Tatü tata – die Feuerwehr ist da!!!

Im Rahmen unseres aktuellen Sachunterrichtsthemas besuchten wir die Freiwillige Feuerwehr in Billigheim – Ingenheim. Die Feuerwehrmänner Thomas Wind und Andreas Reidt  begrüßten und zunächst im Seminarraum. Sogar der Wehrführer Nicola Krämer nahm sich extra Zeit für uns! Geduldig beantworteten sie unsere vielen Fragen, die wir mitgebracht hatten. So wollten wir zum Beispiel wissen, welche Feuerarten es gibt, wie laut eine Sirene sein kann oder auch welches das höchste Feuer der Welt ist. Außerdem erfuhren wir, dass es vier verschiedene Fahrzeugarten gibt, dass die Freiwillige Feuerwehr aus Billigheim – Ingenheim ungefähr 50 Einsätze im Jahr hat oder auch dass es verschiedene Einsatzarten gibt. Danach ging es in drei Gruppen durch das Feuerwehrgerätehaus. Thomas zeigte uns das Tanklöschfahrzeug, den TLF 1624. Dieses Fahrzeug fasst 2 400 Liter Löschwasser. Nicola führte uns durch die Küche, den Unterrichtsraum, die Feuerwehreinsatzzentrale, die Fahrzeughalle und die Werkstatt. Mit Andreas ging es zuerst zu einem Mehrzwecktransportfahrzeug, das Bedarfsmaterial und Verpflegung zur Einsatzstelle bringt. Danach schauten wir uns ein Mannschaftsfahrzeug und den Rüstwagen an. Beim Hochheben des 25 kg schweren Spreizers kamen einige ganz schön ins Schwitzen!!!

Zum Abschluss zog sich Andreas die Persönliche Schutzausrüstung, die 600 – 800 °C aushält, an. Helm, Stiefel, Jacke, Hose, Flammschutzhaube und Handschuhe wiegen zusammen ca. 50 kg. Außerdem trug er auf dem Rücken die 19 kg schwere Sauerstoffflasche. „Respekt!“, hörte man da den ein oder anderen sagen.

Ein herzliches Dankeschön an die drei Feuerwehrmänner. Es hat riesig Spaß gemacht und wir haben ganz viel gelernt.

Die 4. Klassen der KBS

 

Grundschule
Klingbachschule

Mühlhofener Str. 39
76831 Billigheim-Ingenheim

Tel. 06349-929503
Fax 06349-929505
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailklingbachschule@klingbachschule.de