„DA--NK--E FÜR DEN SPORT--PLATZ“...

tönte es am 31. Mai aus rund 200 Kehlen, als die Schülerinnen und Schüler der Klingbachschule die Einweihungsfeierlichkeiten des Sportgeländes mit einer imposanten Tanzchoreographie eröffneten. Für Idee und Umsetzung an dieser Stelle ein großes Dankeschön an Julia Hüther und die Lehramtsanwärter Daniela Müller und Florian Forster.
Nach diesem erfrischenden Einstieg begrüßte ein sichtlich stolzer Schulleiter Andreas Hüther die zahlreichen Gäste, unter ihnen die Ortsbürgermeister der Schulgemeinden, Mitglieder des Fördervereins und der Elternvertretung, den Architekten der Anlage, Fritz Cawein, ehemalige und aktuelle Mitarbeiter der Schule sowie den Verbandsbürgermeister Torsten Blank und dessen Vorgänger Klaus Stalter.
Blank ließ den langen Prozess der Baumaßnahmen Revue passieren, an dessen Ende nun eine feine und funktionelle Außensportanlage mit Kleinspielfeld steht, welche die bereits 2008 fertiggestellte Sporthalle perfekt ergänzt. Schülersprecher Mattis Schäfer (4a) betonte die große Freude und Dankbarkeit der Schülerschaft, bevor die Anlage durch ein Fußballspiel der vierten Klassen auch ganz praktisch eingeweiht werden sollte.
Doch davor ließen es sich die Herren aus der Politik nicht nehmen, selbst die Fußballstiefel zu schnüren. Und so traten sie in einer spontanen Aktion im 9-Meter-Schießen gegen den Torwart der Schulmannschaft an, der unter dem Jubel seiner Mitschüler etliche Schüsse parierte, bevor Herr Flicker (Impflingen) den ersten Treffer versenkte.
Es war der Startschuss  für ein Sportgelände, das noch vielen Generationen von Schülern und Lehrern sehr viel Freude bereiten wird.

F. Möschter, KBS

Letzte Änderung: 1. Juni 2012

 

Grundschule
Klingbachschule

Mühlhofener Str. 39
76831 Billigheim-Ingenheim

Tel. 06349-929503
Fax 06349-929505
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailklingbachschule@klingbachschule.de