Kinder und LKWs“ – Dritte Klassen der Klingbachschule im Daimler Werk Wörth

Am 5. April besuchten die beiden dritten Klassen im Rahmen der Verkehrerziehung das Daimler Werk in Wörth, um sich in Theorie und Praxis mit dem LKW als „Verkehrspartner“ zu beschäftigen. Vermittelt wurde das Trainingsprogramm von Frau Pfister, einer Drittklass-Mama, die bei der Daimler AG beschäftigt ist und an diesem Tag auch als Begleitperson dabei war. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die engagierte Mama sowie den Förderverein der KBS, der die Kosten des Busses übernahm.
Zunächst wurden die Klassen von Herrn Walfried Hoffmann, einem Mitarbeiter aus dem Bereich des Profi-Trainings, begrüßt und erhielten mit Hilfe einer riesigen Luftbildaufnahme einen Überblick über das Werksgelände sowie die Eckdaten der Produktionsstätte. Im Schulungsraum durften die Kinder anfangs über eigene Erfahrungen mit LKWs berichten und erfuhren dann interessante und wichtige Dinge wie Größe, toter Winkel, Sogwirkung und Beleuchtung eines Lastwagens. Anschließend ging es raus aufs Werksgelände und die Schüler durften nun aus erster Hand erleben, welche Dimensionen ein LKW besitzt und in welcher Relation sie selbst dazu stehen. Hierbei erklommen sie eine Leiter, die es ermöglichte auf das Dach des Lasters zu schauen, sie umrundeten ihn und zählten hierbei ihre Schritte. Alle Kinder durften sich ins Fahrerhaus setzen und bekamen dadurch eine wirkliche Vorstellung vom toten Winkel und einige Kinder stemmten einen LKW-Reifen. Der „krönende“, sehr eindrucksvolle Abschluss des Trainings bildete das Überfahren eines Kinder-Fahrradhelms, der natürlich völlig zerstört unter dem gewaltigen Reifen hervorkam. Die Drittklässer und auch die Begleitpersonen Frau Pfister, Frau Decker (Klassenlehrerin 3b), Frau Ehmann (Klassenlehrerin 3a) und Herr Möschter (LAA in der 3a) waren sehr beeindruckt und werden künftig im Straßenverkehr den Verkehrsteilnehmer LKW ganz bestimmt mit anderen Augen betrachten.

B. Ehmann, KBS

 

Letzte Änderung: 12.04.2011

 

Grundschule
Klingbachschule

Mühlhofener Str. 39
76831 Billigheim-Ingenheim

Tel. 06349-929503
Fax 06349-929505
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailklingbachschule@klingbachschule.de