Vortrag Kommunikation für Eltern und Interessierte

Kommunizieren leicht gemacht!?
Die Fallen des Alltags und wie ein guter Gesprächsstil in der Familie gelingen kann.

Kurzinfo zur Veranstaltung (um was geht’s):
Die TeilnehmerInnen erhalten in einer zweistündigen Veranstaltung Einblick in eines der gängigen Kommunikationsmodelle (Watzlawick). Anhand praktischer Beispiele aus dem Familienalltag werden typische problematische Verhaltensweisen (Abwertung, Du-Botschaften, diffuse Aufträge, Drohungen) mit den TeilnehmerInnen erarbeitet. Hierzu werden unter anderem Methoden, wie Rollenspiel und Kleingruppenarbeit eingesetzt. Es wird vorgestellt welche Grundregeln zu einem guten Gesprächsstil führen. Die TeilnehmerInnen können anhand eigener Fragestellungen das Modell des Familienrates exemplarisch einüben und erhalten die wichtigsten Thesen als Handout.
Im Anschluss besteht Möglichkeit zur Klärung weiterer offener Fragen.

Datum & Uhrzeit:    10. Februar 2011, 9.30 – 11.30 Uhr 17. Februar 2011, 19.30 – 21.30 Uhr

Ort: Klingbachschule Billigheim-Ingenheim

Zielgruppe/Teilnehmerzahl: Eltern/ unbegrenzt

Referentinnen: Ursula Dicker (Diplom-Heilpädagogin, Systemische Familientherapeutin), Stefanie Gräf (Diplom Sozialpädagogin, Lehrerin)

Veranstalter: Schulsozialarbeit Klingbachschule Billigheim-Ingenheim

 

Grundschule
Klingbachschule

Mühlhofener Str. 39
76831 Billigheim-Ingenheim

Tel. 06349-929503
Fax 06349-929505
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailklingbachschule@klingbachschule.de